Anreise

Parkmöglichkeiten zu den Rosentagen

Für das Parken zu den Rosentagen wurden in Buckow zusätzlich Kapazitäten zur Verfügung gestellt.
Folgende Parkplätze und Straßen können genutzt werden:

Einfahrt nach Buckow von Bollersdorf / Reichenberg:

  • Parkplatz rechts gleich hinterm Ortseingangsschild Buckow ( ehemals Haus Tirol ) – P1
  • Parkplatz an der Grundschule Buckow ( Weinbergsweg ), ca. 200 m links hinterm Ortseingang – P2
  • Weinbergsweg, einseitiges Parken erlaubt, Beschilderung beachten
  • Parkplatz Innenstadt Buckow ( Schulstraße ) – begrenzte Kapazität – P3

Einfahrt von Waldsieversdorf:

  • Parkplatz an der Jugendherberge, am Ortseingang links ( am Fischerberg ), ca. 15 min Fußweg ins Stadtzentrum – P4
  • Parkplatz am EICHENDREIECK – kurz vor Ortseingang Buckow rechts an der Waldkante ,
    ( Berliner Straße ), ca. 20 min Fußweg ins Stadtzentrum – P5

Alternative: Parken Waldsieversdorf / mit dem Bus nach Buckow

  • Parken in Waldsieversdorf , rechts hinterm Ortseingang ( Straße zum Roten Luch )
    Dann mit dem Bus 928 / WALDSIEVERSDORF ABZWEIG nach Buckow Markt fahren. P6
    Bushaltestelle an der Hauptstraße ( Eberswalder Chaussee )
    Bitte zum parken Beschilderung an der Straße beachten
    Stündlicher Busverkehr ( Bus verkehrt Sa / So stündlich ab 08.39 Uhr bis 18.39 Uhr von Waldsieversdorf nach Buckow )

    Mehr Infos unter VBB.de oder Button FAHRPLÄNE / ANREISE

Bus & Bahn

Stündlich fährt die Regionalbahn RB 26  von Berlin-Lichtenberg über Rehfelde bis Müncheberg, dort umsteigen in den Anschlussbus 928 nach Waldsieversdorf und Buckow (Märkische Schweiz).
Besonderes: Von Mai bis Oktober fährt zusätzlich an den Wochenenden die Buckower Kleinbahn. Sie pendelt zwischen Müncheberg und Buckow. Auch selber fahren ist möglich!

Fahrrad

Mit der S-Bahnlinie S5 bis Strausberg Hegermühle, dann weiter mit dem Fahrrad auf dem ZR1 nach Rehfelde, von dort auf dem R1 über Garzau, Garzin nach Waldsieversdorf und Buckow (ca. 17 km) bzw. weiter nach Neuhardenberg. Oder Sie fahren mit der S5 bis Strausberg-Nord und folgen dann der Ausschilderung der  „Oberbarnimer Feldsteinroute“ über Klosterdorf in die Märkische Schweiz.

Auto

Nur 50 km vom Stadtzentrum Berlins:
a)
 über die B1/5 Abzweig Strausberg und über Hohenstein, Bollersdorf nach Buckow
b) über die B1/5 Richtung Frankfurt/Oder bis Lichtenow und über Zinndorf, Rehfelde, Gladowshöhe nach Hohenstein und weiter bis Buckow
c) über die B1/5 Richtung Frankfurt/Oder durch Müncheberg und weiter nach Buckow
Autobahn A10 – östlicher Berliner Ring, Abfahrt Vogelsdorf, dann weiter a) oder b)

Weitere Informationen und Abfahrtszeiten auf der Website der Tourismusinformation

Parken


Bitte nutzen Sie die gekennzeichneten Parkplätze an den Ortseingängen!
Tun Sie sich und den Einwohnern eine Freude, eine von Autos verstopfte Innenstadt gefällt niemandem …